tour de menu 2018: Finale

Kulinarischer Wettstreit feiert seine Sieger!

Die letzten 4 Wochen standen ganz im Zeichen der kulinarischen Vielfalt. Vom 21. Februar bis zum 18. März 2018 kämpften im Rahmen der tour de menu 62 Restaurants aus Düsseldorf und Umgebung um die Gunst der Gäste und die beste Bewertungen. 

Jetzt stehen die Sieger Fest!

Am Mittwoch, 11. April 2018 wurden im [a]dress kitchen & bar die Sieger der tour de menu 2018 geehrt. Schirmherr Ralf Bos ist Gründer des Nr. 1 Delikatessenhandels in Deutschland, Bos Food und überreichte die insgesamt 15, höchst begehrten, Urkunden an die versammelten Gastronomen. Zusätzlich prämierte er die vier erstplatzierten mit einem hochwertigen Chroma Kochmesserset, Design by FA. Porsche.

Besonders überzeugen konnten in diesem Jahr Neuteilnehmer „Lo Zibellino“, bereits zum zweiten Mal in Folge das „Café de Bretagne“ und „Christian Penzhorn“, der bereits seit Jahren erfolgreich für die tour de menu kocht − sie ergatterten jeweils den ersten Platz in ihren Preiskategorien. Ebenfalls auf das Treppchen schafften es Neuteilnehmer „Gill’s“ aus Flingern und Neu-Sternehaus „Fritz’s Frau Franzi“. Aus dem Umland erkochten sich die „Landpartie im Fachwerk“, das „Christen – im Haus Litzbrück!“, das „Landhaus Freemann“ und der „Strümper Hof“ je eine Auszeichnung. 

Gekocht wurde in drei Preiskategorien: I. 24,90 – 39,00 EUR, II. 39,50 – 42,00 EUR und III. 42,50 – 65,00 EUR. Ganz neu war in diesem Jahr der tour de menu-Quick Lunch: Eine vierte Kategorie, speziell für die Mittagszeit.  Mit kleinen, günstigen Menüs zwischen 12,00 und 17,90 EUR begeisterten 12 Restaurants erstmalig die Gäste. Gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten sich die „Flurklinik“ aus Flingern, dicht gefolgt vom „Fleckenstein’s“ und dem „Birdie & Co. Deli Café“.

Ein besonderes Highlight zur diesjährigen tour de menu war das „Charity Dinner“ welches die Familie Christen aus dem „Christen – im Haus Litzbrück!“ und die Mitglieder des Wallburger Kreises für etwa 100 Personen veranstaltet haben. Die stattliche Summe von 10.000 EUR konnte dabei als Spende für den „Kinderschutzbund“ in Ratingen gesammelt werden.

Das nächste Mal kann im Herbst geschlemmt werden − vsl. vom 12.09. bis 14.10.2018 kehrt die tour de menu gusto mit einigen Neuerungen zurück. 

Mr. Düsseldorf war bei dieser tour de menu exklusiver Online-Partner und richtete u.a. das Online-Voting aus.

Ich freue mich schon jetzt auf die „Tour“ im Herbst!