Café de Bretagne

Frische Meeresfrüchte & Co.

Das Motto des Café de Bretagne: Frische Meeresfrüchte und Co., unprätentiös und zu sehr fairen Preisen. Wer keinen Fisch mag, sollte besser gar nicht erst reingehen! Wenn man durch die Tür kommt, nimmt man sofort den Geruch von frischen Meeresfrüchten wahr. Vom Einkaufen auf dem Carlsplatz kommend, fühlt man sich dann plötzlich wie einem kleinen Bistro in Paris mit kleinen Holzstühlen und passenden Tischen.

Als erstes fällt die Theke mit Hummern, Austern, Crevetten und Co. auf, die man auch für zu Hause kaufen und mitnehmen kann. Dieser Anblick macht Lust auf Meer bzw. mehr. Das Lokal ist gut gefüllt, man trifft Geschäftsleute in Anzügen mit Einstecktuch, Familien mit Kind, junge Pärchen in Jeans & Shirt und Singles, die allein an der Theke ein paar Austern schlürfen.

Ich werde freundlich begrüßt und zum Tisch begleitet. Die Speisekarte ist direkt auf die Platzdecken gedruckt. Außerdem gibt es eine wechselnde Tageskarte, sowie eine Crêpes- und Galetteskarte –typisch bretonisch! Vorab gibt es einen tollen Brotkorb, gesalzene, französische Butter und fleur de sel. Die Auswahl reicht von tagesfrischen Meeresfrüchten aus der Bretagne bis hin zu Leckereien wie Makrele, Haddock und Heilbutt. Die Beilagen und Zubereitungsarten sind kreativ und schmecken toll. Ob gratinierte Austern aus dem Ofen oder warmer, geräucherter Haddock mit Lauch-Sahne Gemüse – ich kann stets etwas ganz Neues ausprobieren und mir wird nie langweilig

Für einen Snack, vor oder nach dem Einkaufen, zum Frühstück, Lunch oder auch zum Dinner sehr zu empfehlen.

Kartendeal

Mit der Mr. Düsseldorf Karte gibt es ein Austernmesser bei Kauf und Mitnahme von mind. 6 Austern dazu. Bei Verzehr einer Degustationsplatte erhältst du 2 Gläser Cremant.

Alle Infos findest du hier.

Café de Bretagne  |  Benrather Str. 7  |  40213 Düsseldorf  | 0211 56940775  |  www.cafe-de-bretagne.de