8 Tipps für euren grüneren Balkon

Pflanzen, Pflege und Deko für das schöne Leben draußen in Düsseldorf

Blumenkästen kleiner Halbschatten Balkon | 8 Tipps für euren grüneren Balkon mit Bogie's | Mr. Düsseldorf 2021

Anzeige | Urlaub gibt es aktuell nur auf Balkonien. Mit den milderen Temperaturen wird es also endlich Zeit, Balkon und Terrasse aus dem Winterschlaf zu holen. Mit frischem Grün, üppigen Blüten und stimmungsvollen Deko-Ideen. Nach unseren Tipps für eure Zimmerpflanzen hat das Team von Bogie’s Pflanzenwelt nun mit einer großen Auswahl an schönen Balkonpflanzen unsere Dachterrasse und unseren kleinen Stadtbalkon sommerfit gemacht. Daraufhin haben wir gemeinsam mit Bogie’s 8 wertvolle Tipps für euch zusammengestellt, wie ihr euren Balkon in ein pflegeleichtes Pflanzenparadies verwandelt.

#1 Die besten Balkonpflanzen für Halbschatten

Fuchsien, Glockenblumen, Zierlieschen und Begonien eignen sich ideal für halbschattige Standorte. Die Einjährigen blühen bis zum ersten Frost durch und machen wenig Arbeit. Perfekt für unseren kleinen Balkon mit Blick auf die Gehry-Bauten, der in Richtung Nord-Westen ausgelegt ist. Hier haben wir gemeinsam mit Bogie’s zwei Balkon-Kästen in schönen Pink- und Lilatönen bepflanzt. Wichtig bei der Pflege: Pflanzen dürfen im Halbschatten nicht zu nass werden, denn sie brauchen nicht so viel Wasser wie an extrem sonnigen Standorten. Da sich die Sonne zumindest abends bei uns auf dem kleinen Balkon blicken lässt, können wir hier auch Lavendel kultivieren und einen großen Topf frischer Minze, aus dem Paula und ich einfach frische Blätter für Tee und Drinks zupfen können. Perfekt für einen Sundowner.

#2 Die schönsten Pflanzen für Sonnenbalkone

Auf unserer Dachterrasse mit Blick nach Südwesten in den Innenhof knallt die Sonne ganz schön. Ideale Bedingungen für Geranien, Petunien und Mittagsgold oder Mittagsblumen (alle Blumen, die das Wort ’Mittag‘ im Namen tragen, eignen sich für die pralle Mittagssonne). Auch Enzianstrauch und Margeriten mögen es schön hell und warm. Wir haben gemeinsam mit Bogie’s mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Salbei, Oregano, Lavendel und Zitronenthymian in unsere Balkonkästen gepflanzt. Und dazwischen Erdbeeren, die wir ganz einfach vom Strang naschen können. Ein optisches Highlight auf unserer Dachterrasse ist die Dipladenia mit leuchtend weißen Blüten. Die Kletterpflanze wächst super schön, rankt und blüht sehr üppig. Wenn wir aktuell schon nicht reisen können, holen wir uns das Mittelmeer eben auf die Terrasse. Mit einer wunderschönen magentafarbenen Bourgainvillea von Bogie’s, die gemeinsam mit unserem alten knorrigen Olivenbaum für ein mediterranes Ambiente sorgt.

#3 Grün auf kleinstem Raum: Mini-Balkone begrünen

Auch auf kleinstem Raum könnt ihr es so richtig schön Grün haben. Viele kleinwüchsige Pflanzen sind hübsch anzusehen und platzsparend zugleich. Wer bunte Blumen liebt: Balkonkästen könnt ihr – wenn möglich – außen ans Geländer anbringen und damit jede Menge Platz zu sparen, denn dazu gibt es spezielle sichere Vorrichtungen. Und statt in die Breite zu gehen kann man einfach in die Höhe pflanzen und die Wand vertikal begrünen. Mit einem Rankgitter und schnellwachsenden Kletterpflanzen wird es schon zum Sommer hin ordentlich grün. Bogie’s berät euch mit der passenden Auswahl vor Ort oder auch gerne per Mail.

#4 Pflanzen sorgfältig mit Wasser versorgen

Gießen sollte man nie in der Mittagshitze, sondern abends oder am besten morgens, um die Pflanzen mit Wasser für den Tag zu versorgen. Dabei das Wasser vorsichtig unterhalb der Pflanze auf die Erde gießen und auf keinen Fall auf die Blätter und Blüten, denn so entsteht bei Sonneneinfall ein Brennglaseffekt und sie können braune Flecken bekommen. Wir haben bei Bogie’s superpraktische Kästen mit Langzeitbewässerung gefunden, die unsere neuen Balkonpflanzen automatisch mit Wasser versorgen. Der Wasservorrat muss je nach Hitze nur alle zwei bis drei Tage erneuert werden. Neben den Kästen gibt es auch Dip-Drop-Systeme, die eure Pflanzen tröpfchenweise über einen längeren Zeitraum gleichmäßig mit Wasser versorgen. Seid ihr mehr als nur wenige Tage unterwegs, fragt lieber die netten Nachbarn um Gießhilfe.

#5 Der ideale Sichtschutz: Kletterpflanzen & Co.

Ihr wollt auf eurem Balkon oder eurer Terrasse so richtig ungestört sein? Kletterpflanzen wie Passionsblumen, Weinreben oder Stern-Jasmin sind ein schöner Sichtschutz und verwandeln euren Balkon schnell in ein üppiges Grün. Sie brauchen dafür nur kleine Rankhilfen oder Gitter. Efeu ist ein Klassiker der Fassadenbegrünung, aber kann durch seine Haftwurzeln Schäden am Mauerwerk hinterlassen. Ein Garant für besonders hohen grünen Sichtschutz sind Gräser oder Bambus, in schmale Kübel gepflanzt. Aber auch Gehölze wie Kirschlorbeere und Glanzmispel schützen euch vor allzu neugierigen Blicken – letztere gibt es praktischerweise direkt als Spalier.

#6 Kräuter und Gemüse auf dem Balkon ziehen

Urban Gardening liegt ja voll im Trend. Auch auf dem Balkon oder der Terrasse könnt ihr ganz easy Gemüse pflanzen. Ideal eignen sich spezielle Balkontomaten und Snackgemüse, das man direkt vom Topf ernten kann. Ihr könnt auch Kopfsalat in Kästen ziehen und immer wieder nach Bedarf ein paar Blätter herauszupfen. Prädestiniert für Balkon und Terrasse sind Kräuter. Bei Bogie’s bekommt ihr ein riesengroßes Angebot und sogar spezielle Kräutermixe für Cocktails oder den Grillabend. Petersilie und Schnittlauch sowie mediterrane Kräuter kann man super zusammen pflanzen. Zum Kochen benutzen wir viel Salbei, Oregano und Rosmarin und bauen sie auf unserer sonnigen Dachterrasse direkt an. Auf dem schattigeren Balkon wächst die Minze für Tee und Drinks, die man unbedingt einzeln pflanzen sollte, da sie zum Wuchern neigt. Für alles Essbare gilt: unbedingt in spezielle Kräuter-, Gemüse- oder Bio-Erde pflanzen.

#7 Der Mix macht’s: Balkonkästen cool bepflanzen

Früher spießig, heute cool: Balkonkästen. Sofern sie schön bepflanzt sind. Eine Mischung aus stehenden und hängenden Blumen bringt Spannung in den Kasten und wirkt optisch ausgewogen. Silberblatt und Vanilleblume setzen ruhige Akzente zwischen farbigen Blüten. Was ich besonders super finde: Bei Bogie’s stehen Pflanzen nach Standorten sortiert, so dass ihr sofort einen Überblick bekommt, was gut zueinander passt und werdet dabei noch hervorragend beraten. Die Faustregel: Nicht zu dicht bepflanzen – auf einen Meter kommen etwa fünf Pflanzen. Besonders praktisch: Wer will, kann seinen Blumenkasten bei Bogie’s direkt bepflanzen lassen. Für die Balkonpflege von Blumen gilt: Man sollte abgeblühte Blüten immer gleich abknipsen, denn so kommt Kraft in die neuen Blüten. Und: Immer schon einen Langzeitdünger mit untermischen, der die Pflanzen für die ersten 3 bis 4 Monate mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Danach solltet ihr bis etwa September einmal die Woche Flüssigdünger benutzen, so bekommt ihr ein prächtiges Blütenmeer.

#8 Kleine Stimmungsmacher: Accessoires für den Balkon

Ihr wollt eurem Balkon oder eurer Terrasse ein neues Styling verpassen? Mit schönen modernen Outdoor-Teppichen schafft ihr gleich eine gemütliche Atmosphäre mit Lounge-Charakter. Wir haben bei Bogie’s sogar die passenden Kissen für unsere Bistrostühle und unser Daybed gefunden. Jetzt fehlt nur noch das laue Sommerwetter und der Grillabend kann starten. Auch wenn wir alle unser Dinner wohl lieber draußen auf der Restaurantterrasse genießen würden: Mit schönen Platzsets und stylischem Keramikgeschirr verwandeln wir unseren Balkon im Handumdrehen in ein Outdoor-Esszimmer. Laternen und Lichterketten rücken dabei alles in ein stimmungsvolles Licht. Wir lieben sie einfach, unsere grüne Oase über den Dächern der Stadt.

Über Bogie’s

Beste Beratung, faire Preise und eine Top-Auswahl: Das Gartencenter Bogie’s Pflanzenwelt in Meerbusch ist ein Eldorado für alle Pflanzen-Freunde und Hobby-Gärtner – herausragend in Frische, Vielfalt und Form. Das Besondere an Bogie’s ist der super Service. Hier könnt ihr auch sonntags einkaufen oder euch Pflanzen nach Hause liefern lassen. Die megafreundlichen Mitarbeiter wissen nicht nur alles über Pflanzen und ihre Pflege, sondern auch welche Balkonpflanze momentan im Trend liegt und auf Instagram rotiert. Bogie’s Pflanzen-Expertin Karin Engels hat Mr. Düsseldorf einen Besuch abgestattet um den kleinen Balkon und die Dachterrasse auf Vordermann zu bringen.

Bogie’s Pflanzenwelt Gartencenter | Düsseldorfer Str. 197 | 40667 Meerbusch | 02132 99290 | bogies.de

Fotos: Bogies’s Pflanzenwelt und Paula Weigel für Mr. Düsseldorf
Text: Karolina Landowski für Mr. Düsseldorf