Interview mit dem Foto Koch Düsseldorf Geschäftsführer Thomas Görner

Foto Koch feiert 100 Jahre Fotografie!

Interview mit dem Foto Koch Düsseldorf Geschäftsführer Thomas Görner | Mr. Düsseldorf | Foto: Koester Fotografie

Anzeige | Ich durfte bei einem der größten und bekanntesten Fotofachhändler Düsseldorfs – ja sogar ganz Deutschlands – mal genauer nachhaken und wertvolle Foto-Insights für dich ergattern: Foto Koch ermöglicht dem Kunden durch das innovative Ladenkonzept auf der Schadowstraße ein Eintauchen in die Welt der Fotografie.

Der Branchenführer Foto Koch gehört zu den größten Fotohändlern Deutschlands und ist immer up to date, was neue Trends und Entwicklungen angeht. Hier erwartet euch alles was das Fotografenherz begehrt: Von Kameras und Fotozubehör über Smartphone-Extras, Druckservice für beinahe jedes Anliegen, Sensorreinigungen, Videoüberspielungen, einen großen Equipment-Rent Service und natürlich eine ausgezeichnete persönliche Fachberatung. Und als ob das nicht schon genug wäre, gibt’s da noch die Foto Koch-Akademie: Sie bietet ein großes Programmangebot an Workshops, Seminaren, Fotokursen und Fototouren. Als nächstes stehen die alljährlichen Foto Koch Fototage vom 28. Mia bis zum 01. Juni 2021 wieder bevor. Weitere Infos hierzu und zum Produktportfolio findet ihr unter www.fotokoch.de/fototage

Ihr braucht noch mehr Inspiration? In Foto Koch’s modernem Magazin “Schnappschuss” oder auch im Blog findet ihr  kreative und interessante Beiträge rund um das Thema Fotografie! Zudem ist Foto Koch auch bei Instagram sowie YouTube sehr aktiv.

Interview mit Foto Koch-Geschäftsführer Thomas Görner

Foto Koch hat letztes Jahr das 100. Jubiläumsjahr eingeläutet. Somit habt ihr den Wandel der Fotografie nicht nur miterlebt, sondern auch mitgestaltet. Welche Trends begleiten uns momentan im Hinblick auf die Fotografie? Und in Bezug auf die Zukunft: Was erwartet uns vermeintlich noch?

Das 100-jährige Bestehen von Foto Koch ist wirklich großartig und darauf sind wir sehr stolz. Unser Geschäft wurde 1920, also nach dem ersten Weltkrieg, auf der Graf-Adolf-Straße gegründet und war gemütliche 10 qm groß. Wenn man bedenkt, welche Epochen, Krisen und Zeiten wir als Foto Koch seitdem miterlebt haben, bekommt man Gänsehaut. Eine tolle Geschichte und eine enorme Verbundenheit mit der (Foto-)Stadt Düsseldorf.

Wie du schon sagst, hat sich in der Zeit viel getan, so hat sich auch die Fotografie enorm gewandelt. In den letzten Jahren möchten immer mehr Menschen beeindruckende Fotos kreieren, um sich von der Masse abzuheben. Sie fangen mit dem Handy an und graden up. Dafür braucht man das passende Werkzeug. So nimmt der Trend zu hochwertigen Kameras und vor allem den erweiternden Objektiven zu, während Kompaktkameras und die Einstiegs-klasse nach und nach verschwinden.

Geschäftsführer Thomas Görner | Interview mit dem Foto Koch Düsseldorf Geschäftsführer Thomas Görner | Mr. Düsseldorf | Foto: Foto Koch

Weiterhin sind große Sensoren immer beliebter, um einen gewissen Look zu erzeugen. Systemkameras werden Spiegelreflexkameras in absehbarer Zeit komplett ablösen. Neben der hochwertigen Hauptkamera kommen immer wieder Trends, die es erlauben noch bessere Resultate zu erzielen oder andere Blickwinkel zu erkunden. Denken wir da an die Luftfotografie mit Drohnen oder erschwingliche Videostabilisierung mit Hilfe von Gimbals.

Auch das letzte Corona-Jahr hat Veränderungen gebracht. Zum einen versuchen sich immer mehr im Bereich des Filmens und Streamens. Zum anderen merken wir auch, dass viele die gewonnene Zeit nutzen, um mehr vor Ort und vielleicht sogar analog zu fotografieren.

Was uns alle vereint und auch in Zukunft vereinen wird ist, dass wir unsere Kreativität ausleben möchten.

Kostspielige Technik, mit der früher aufwendig produziert wurde, hat heute fast jeder in seiner Hosentasche. Wie hat die digitale Fotografie in euren Augen das Handwerk verändert, jetzt wo jeder eine Wechselobjektivkamera oder eine gute Smartphone-Kamera hat?

Durch die digitale Fotografie haben viel mehr Menschen Zugang zur Fotografie erhalten. Die Herangehensweise ist bei jedem anders. Manche “knipsen” einfach drauf los, da man schließlich nicht mehr an einen 36er Film gebunden ist. Andere versuchen viel Zeit in jedes Foto zu investieren. Beides kann zu herausragenden Fotos führen und bietet Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Viele machen heute aber den Fehler mit der Haltung “Das kann ich später am Computer noch korrigieren.” Wir merken, dass sich die eigene Qualität steigert je mehr man fotografiert und vor allem je mehr Inspiration man sich holt. Am Ende zählt aber nur, dass die Fotos einem selbst gefallen und man glücklich mit der eigenen kreativen Leistung ist. Die Kamera ist dabei nur ein Werkzeug, ähnlich wie ein Pinsel. Denn was der Künstler mit dem Pinsel kreiert, kann enorm vielfältig sein.

Durch Foto Kochs lokalen Bezug zu Düsseldorf konntet ihr im vergangenen Jahrhundert jede Menge Erfahrungen sammeln. Was bedeutet „Fotografie” in Düsseldorf und was macht Düsseldorf für Fotografen so attraktiv?

Düsseldorf ist eine Fotografiestadt und war es schon immer. Denken wir an die großen Hersteller wie Nikon und Canon, die hier und im Umland ansässig sind. Und schauen wir auf die weltberühmten Fotografen wie Andreas Gursky oder Peter Lindbergh.

Aber Düsseldorf und seine Menschen bieten vor allem die Vielseitigkeit der Motive. Die Moderne im Medienhafen ist nur wenige Minuten von der malerischen Altstadt entfernt. Der Rhein bietet einen grandiosen Sonnenuntergang und die idyllische Natur ist nicht nur im Grafenberger Wald zu finden. Passend dazu hast du ja nachfolgend die TOP 10 Fotografie-Spots zusammengestellt.

Welchen Tipp hättet ihr für Hobbyfotografen, die ihre Passion zum Beruf machen möchten?

Da, wie oben bereits erwähnt, inzwischen viel mehr Personen Zugang zu professioneller Fotografie erhalten haben, ist der Markt natürlich größer als früher. Dennoch kann es jeder schaffen sein Business aufzubauen. Man muss versuchen seinen eigenen Stil zu finden und sich abzuheben. Je nachdem, welches Genre man anstrebt, gibt es unter Umständen auch noch unbesetzte Nischen. Wie überall ist es von großem Vorteil, wenn man sich gute Kontakte aufbaut und diese pflegt. Gerade über Weiterempfehlungen kann man erfolgreich werden.

Quick’n Dirty:

Was macht ein Bild für euch zu einem guten Foto?

Ein gutes Foto möchte man sich länger anschauen als nur einen Bruchteil einer Sekunde.

Brauche ich kostspieliges Equipment für gute Fotos?

Nein, ganz im Gegenteil. Das Wichtigste ist Leidenschaft und ein Funke Kreativität.

Wie kann man das Beste aus der eigenen Handykamera herausholen?

Bei jedem besonderem Motiv sollte man sich die Fragen stellen, wie soll das Endergebnis aussehen, welcher Ausschnitt ist ideal und welchen Standpunkt wähle ich. Und dafür muss man sich einen Augenblick Zeit nehmen.

Foto Koch und Mr. Düsseldorf starten die Düsseldorfer Foto-Challenge!

Mit geballtem Expertenwissen versorgt, geht’s jetzt ab nach draußen! Foto Koch hat es bereits erwähnt: Düsseldorf hält vielseitige und einzigartige Motive für uns bereit! Daher möchten wir dich zur Mr. Düsseldorf Foto-Challenge aufrufen:

Schaue an unseren Top 10 Foto-Locations vorbei und lasse deinem Einfallsreichtum freien Lauf! Das kreativste Foto, das an einer der Top 10 Foto-Locations entsteht, räumt auch einen tollen Gewinn ab! Na, bist du jetzt motiviert?

Dann poste bis zum 31.05.2021 dein Meisterwerk via Instagram (Post oder Story oder beides) und markiere @mr_duesseldorf und @fotokochde auf deinem Bild! Die 3 schönsten Bilder werden von Foto Koch & dem Mr. Düsseldorf Team ausgewählt und dann hier sowie bei Instagram veröffentlicht. Die Gewinner können sich außerdem über folgende Preise freuen:

Platz 1: 100€ Gutschein bei Foto Koch Düsseldorf
Platz 2: 50€ Gutschein bei Foto Koch Düsseldorf
Platz 3: 25€ Gutschein bei Foto Koch Düsseldorf

Mr. Düsseldorf & Foto Koch starten die Düsseldorfer Foto-Challenge | Foto: Jonas Junk

Online Fototage & Messe Deals vom 28. Mai bis 01. Juni 2021

Freut euch auf Foto Koch’s top Event!

Auch dieses Mal wird die Hausmesse digital und hält ein umfangreiches Programm für euch bereit. Neben einmaligen Angeboten dürft ihr euch vor allem auf die Livestreams mit namhaften Fotograf:innen wie Ulla Lohman oder Christian Laxander freuen, aber auch die vielen Blog Beiträge sowie Online-Workshops. Egal, ob du Sparfuchs oder wissensdurstig bist, egal ob Einsteiger:in oder Profi, hier ist für jede:n etwas dabei!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß! Stay creative!

Zum Event: www.fotokoch.de/fototage

Foto Koch | Schadowstraße 62 | 40212 Düsseldorf | 0211 178800

Text: Fabienne Krüger für Mr. Düsseldorf

Fotos: Foto Koch, Koester Fotografie und Jonas Junk für Mr. Düsseldorf