QOMO Restaurant & Bar

Zeitgenössische japanische Fusion-Küche im Rheinturm

Ausblick | Qomo

Genuss für alle Sinne: Japanische Kulinarik, top Aussicht auf ganz Düsseldorf und eine erstklassige Atmosphäre – das ist QOMO.

360 Grad Düsseldorf auf 172,50 Metern

Mit dem für Restaurant- & Bargäste kostenlosen Aufzug geht es ruck zuck den Fernsehturm hoch. Auf einer Höhe von 172,50 Metern öffnen sich die Aufzugstüren und – Wow! Man ist in einer anderen Welt angekommen. QOMO kommt einem vor wie eine moderne Kapsel, die über Düsseldorf schwebt. Dunkle Holztöne, schwarz und gold lassen das Restaurant luxuriös wirken. Marmor, Samt und Leder sowie runde und eckige Tische machen das stylische Interior aus. Auch die QOMO Bar kann sich sehen lassen. An der goldenen Theke verbringe ich mit Sicherheit einige zukünftige Abende. Der Ausblick von hier oben ist unvergleichlich. Der Rhein, der Hafen, die Stadt – ganz Düsseldorf ist zu sehen. Wenn abends die Sonne untergeht und die Stadt in orange, gelb und lila getaucht wird, herrscht im QOMO eine traumhafte Atmosphäre. Ab 18 Uhr dann das Highlight: Das Restaurant beginnt sich zu drehen. In gut einer Stunde rotiert das QOMO einmal um seine eigene Achse. So kann man von wirklich jedem Tisch aus den Blick auf Düsseldorf genießen.

Sharing is caring!

Scallop Carpaccio, Spicy Tuna Rolls und Wagyu-Rind sind nur einige der Köstlichkeiten, die das Restaurant QOMO zu bieten hat. Zeitgenössische japanische Fusion-Küche mit internationalen Einflüssen überzeugt in luftiger Höhe. Chefkoch Masanori Ito zaubert kleine Kunstwerke auf die Teller, und die Speisen schmecken auch noch so gut, wie sie aussehen. An der offenen Sushi-Bar kann man live zuschauen, wie die Rolls zubereitet werden. Das Sharing-Konzept macht die Auswahl zwischen den vielen Gerichten leichter: Zusammen mit Freunden und Kollegen bestellt man zusammen verschiedene Teller, stellt sie in die Mitte und jeder darf alles probieren. Egal, ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch – jeder wird glücklich. Die schöne Atmosphäre im QOMO entsteht nicht nur durch das Ambiente und das tolle Essen, sondern auch durch die gelebte Internationalität, die hier großgeschrieben wird. Ich durfte mich schon vor dem offiziellen Opening von der Küchen- und Serviceleistung überzeugen und war wirklich begeistert – eine Bereicherung für den Rheinturm und ganz Düsseldorf.

Kartenvorteil

Du erhältst ein Glas Champagner oder Signatur-Cocktail für dich und deine Begleitung als Aperitif.

Alle Infos findest du hier.

Du möchtest eine der wenigen noch verfügbaren Karten haben?

Darauf einen Sake

Japan gibt’s auch an der QOMO Bar. Sake-Spezialitäten, japanische Spirituosen und außergewöhnliche Cocktails machen die Karte zu etwas Besonderem. Signature-Drinks wie „Walking in Kyoto“ und „Geisha Mule” schmecken an der höchsten Bar in Düsseldorf wirklich hervorragend. Auch zu empfehlen ist der Sake mit Champagner. Den teilt man sich natürlich auch. Serviert in einer kleinen Karaffe, die in einer Schale mit Eis steht, kann sich jeder etwas einschütten – ein sehr schönes Gruppengefühl. Dazu gibt’s DJ-Sounds und Live-Musik.

QOMO General Manager Manfred Birkenfeld hat mir noch ein paar Fragen beantwortet, um das QOMO noch näher kennenzulernen.

Wie interpretiert ihr Japan in Düsseldorf?

Wir sind Teil einer großen internationalen Community und einer pulsierenden Messestadt. Das hat zur Folge, dass wir diesem Anspruch und dieser herausragenden Stelle gerecht werden wollen. Japan spielt in Düsseldorf eine große Rolle, weshalb wir kein durchschnittliches Konzept bieten konnten.

Was ist euer Signature-Dish und Signature-Drink?

Es gibt eine ganze Reihe von Signature-Gerichten und auch –Drinks. Wir haben uns bemüht, vielen Geschmacksrichtungen gerecht zu werden und dabei das Besondere zu bieten.

Woher bekommt ihr euren Fisch und euer Fleisch?

Wir beziehen das Fleisch von internationalen Anbietern, die sich auf japanische Spitzenware spezialisiert haben.

Manfred Birkenfeld | Restaurant General Manager | Qomo Rheinturm Düsseldorf

Qomo befindet sich 172,50 Meter über Düsseldorf. Ist schwindelfrei zu sein ein zwingendes Kriterium, um bei QOMO zu arbeiten oder zu speisen?

Selbstverständlich brauchen wir nur Mitarbeiter, die keine Höhenangst haben. Nein, im Ernst, der Rheinturm bietet genügend Möglichkeiten sich an besonderen Speisen und Getränken festzuhalten.

Schmeckt das Essen auf 172,50 Metern besser?

Logisch. Je weiter oben man isst, desto leichter fällt einem der Genuss.

Qomo in drei Worten?

O.K., dreimal drei Worte: share your time, share your dishes, share your pleasure.

Können wir uns auf zukünftige Events bei euch freuen?

Selbstverständlich werden wir uns einiges einfallen lassen, damit sowohl die Düsseldorfer als auch Gäste immer wieder gerne zum QOMO abheben.

Qomo Restaurant & Bar | Stromstraße 20 | 40221 Düsseldorf | 0211 86320018 | www.qomo-restaurant.de