Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

b.32 eine Ballett-Inszenierung von Martin Schläpfer

22. November 2017 - 8. April 2018

Neu-Inszenierung einer der größten Kompositionen Rossinis

Gioacchino Rossini komponierte die Messe „Petite Messe solennelle“ zur Einweihung der Privatkapelle des Grafen Michel-Frédéric Pillet-Will. Dieses Stück ist allerdings viel mehr als nur eine „kleine“ Messe, sie verkörpert die verwirrende Vielschichtigkeit von Glaubensfragen im 19. Jahrhundert, die sich Rossini zu dieser Zeit stellte.

Martin Schläpfer, der Choreograf des 45-köpfigen Ballet am Rhein in Düsseldorf hat seine Inszenierung „b.32“ basierend auf dieser Messe entwickelt. Er selbst sagt, „Es ist geistliche Hausmusik, zu der man beten und gläubig sein, aber auch Kuchen, Brot oder wohlriechende Würste essen, flirten und sich unterhalten darf. Das zutiefst Menschliche, Fehlerbehaftete, leicht Geschwätzige interessiert mich, aber auch die Italianità, das Südliche, Sinnliche, die Lebensfreude, die Hitze, die Komödie.“

Schläpfer findet seine Inspiration in Rossinis leben, er erschafft ein Stück zwischen Leben und Gelebtem, Geistigem und Göttlichem, Niedrigem und Hohem, Tanz, Theater, Poesie und Commedia dell’arte. Es ist einfach ein etwas anderes Ballet.

Termine

Mi 22.11.   19:30 – 21:30 Uhr

Sa 02.12.   19:30 – 21:30 Uhr

Fr 16.03.   19:30 – 21:30 Uhr

So 08.04.  15:00 – 17:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause / Empfohlen ab 12 Jahren

Details

Beginn:
22. November 2017
Ende:
8. April 2018
Website:
https://www.operamrhein.de/de_DE/repertoire/b-32.1122955

Veranstaltungsort

Oper am Rhein
Heinrich-Heine-Allee 24
Düsseldorf, 40213 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0211 89 25 211
Website:
http://www.operamrhein.de/