The ASH: Steak Restaurant meets Party

200 Grad und es wird noch heißer…

The ASH | Lieblingsladen | Mr. Düsseldorf

Das Mainstream Steak Restaurant nervt, elitäre Schuppen sowieso? Dann ist The ASH in Golzheim genau das Richtige für die Steak-Enthusiasten unter euch. Saftiges Fleisch, kühle Drinks und Party wie bei Gatsby.

Meat and Greet

Steak-Party – auf der Kaiserswerther Straße, dem Fashion-Zentrum Düsseldorfs, läuft der Grill auf Hochtouren. Eine große Außenterrasse, ein hippes Steak Restaurant mit offener Küche und eine moderne Bar bilden das The ASH. Holz, Leder und ein Geweih an der Wand – die Stimmung im The ASH ist rustikal, cool und ziemlich amerikanisch. Der große, weite Raum bietet viel Platz zum Genießen und Feiern. An der offenen Küche kann man den Köchen beim Braten zuschauen, da geht es ordentlich zu: Flammen schnellen nach oben und es brutzelt und zischt. Spätestens jetzt läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Golden Twenties, Golden Taste

The ASH ist ein Steak-House der etwas anderen Art. Statt zugeknöpft und offiziell, steht der Spaß hier im Vordergrund. Im Fokus: Die Idee der Supper Clubs der Zwanziger Jahre. Einfach mal das Leben genießen und Feiern bis zum Umfallen – das natürlich mit gutem Essen, Drinks und ordentlicher Stimmung. Im The ASH stimmt das alles und man fühlt sich für kurze Zeit ins goldene Zeitalter zurückversetzt. Einfach nur Essen zu gehen reicht nicht, wir wollen was erleben. The ASH ist das geeignete Steak Restaurant um mit Freunden und Kollegen an einem großen Tisch anzustoßen, aber auch genauso gut für Paare oder ein schönes Abendessen mit den Eltern – hier gefällt es allen. Ein bunter 50/50 Mix von Business Leuten, Familien und Feierlustigen ist Standard.

Kartenvorteil

Bei einer Bestellung von zwei Hauptgerichten bekommt ihr ein Dessert aufs Haus.

Alle Infos findest du hier.

Du möchtest eine der wenigen noch verfügbaren Karten haben?

I Break Hearts for Steak

Die Mittagspause auf der Kaiserswerther Straße gilt als absolute Prime-Time: Alle kommen aus den Bürogebäuden und haben Hunger – ab zu The ASH. Hier kann man locker und köstlich lunchen. Natürlich ist The ASH auch perfekt fürs Dinner. Die entspannte Atmosphäre und das Party-Feeling machen das Abendessen zu etwas Besonderem. Die Karte hat einiges zu bieten: Von Special Cuts bis hin zu Alltime-Classics landet hier jeder im Steak-Himmel. Rinderfilet, US Tri-Tip Steak, US Porterhouse Steak – alles ist lecker, saftig und zart. Wer keine Lust auf Steak hat, kann unter anderem leckere Burger, Salate oder die außergewöhnlichen Main Dishes wählen. Das Highlight für Fleisch-Interessierte: Das bis zu 1100 Gramm Tomahawk Steak wird vom Chefkoch höchstpersönlich am Tisch tranchiert.

Raise your Glass

Ein echtes Highlight: Die Bar am Ende des Steak Restaurants. Vor oder nach dem Essen oder einfach so nur für einen Drink lohnt es sich vorbeizuschauen. Egal ob man gerne mal abschalten oder einen drauf machen will – die Bar von The ASH ist die richtige Anlaufstelle. Leckere Drinks von erfahrenen Barkeepern schmecken hier so, wie man sich es zum Beispiel in New York vorstellt. Die Bartender liefern euch eine Show und Entertainment – ein Abend hier ist nie langweilig und ein echtes Erlebnis. Täglich gibt es die Happy Hour „2 for 1“. Von Montag bis Donnerstag findet sie zwischen 17:00 und 19:00 Uhr und Freitag und Samstag zwischen 22:00 und 24:00 Uhr statt. Cheers!

General Manager von The ASH Düsseldorf, Alessandro Mazzola, hat mir im Interview noch einige heiße Fragen beantwortet.

Ist The ASH ein typisches Steakhouse?

Bei uns geht es nicht nur um Steaks und um satt werden. Wir möchten dem Gast ein Erlebnis bieten. Das ist unsere größte Mission. Durch unsere große und offene Küche mitten im Steak Restaurant, an der man sich direkt mit den Köchen unterhalten kann und unsere moderne gemütliche Einrichtung mit viel Holz kommt eine besondere Atmosphäre auf. Bei uns werden die Gäste schon am Eingang von unseren sexy Hostessen empfangen und zum Tisch begleitet. Nach dem Essen geht es bei uns an der Bar weiter. An unserer 10 Meter langen Bar und unseren DJ vergisst man schnell, dass man in einem Steakhouse ist. Das ist einzigartig bei uns im The ASH.

Was sind eure Highlights?

Bei uns kann man schnell und gut einen Burger essen oder auch einfach nur auf einen Cocktail vorbeikommen. Ein DJ legt bei uns an Bar am ersten Donnerstag im Monat zur After Work und an ausgewählten Wochenenden auf. Unser größtes Highlight sind unsere Special Cuts. Das Tomahawk zum Beispiel, ist ein großes Rib Eye und wird auf einem Holzbrett serviert und vor dem Gast stilvoll aufgeschnitten.

Kent Hahne und Alessio Mazzola | The ASH | Mr. Düsseldorf

Wann lohnt es sich vorbei zu kommen? 

Wir sind jeden Tag und durchgängig geöffnet. Mittags bieten wir ein großes Lunchangebot an. Ich persönlich esse mittags gerne unser Clubsandwich mit Steakhouse Fries oder unsere Spicy Chicken Pasta. Beides preislich unter 10 Euro. Abends haben wir durch unsere Einrichtung sowie unser Lichtkonzept eine sehr gemütliche Atmosphäre. An der Bar wird es dann ab 22 Uhr durch den DJ lauter und wilder.

Wer ist typischer Stammgast?

Der typische Gast liebt auf jeden Fall Fleisch, ausgefallene Drinks und eine gute Atmosphäre. Wir haben viele Stammgäste aus der Nachbarschaft. Es kommen aber erfahrungsgemäß auch sehr viele Fußball Spieler aus den umliegenden Fußball Vereinen wie Schalke und Leverkusen. Spieler von Fortuna Düsseldorf sind natürlich auch regelmäßig bei uns.

Was würdest du unseren Lesern gerne noch sagen?

Ich würde mich freuen, euch bei uns in unserem Steak Restaurant begrüßen zu dürfen und euch unseren The ASH Spirit spüren zu lassen. Fragt gerne nach mir und lasst euch von mir durch unser Restaurant führen. Es wird einmalig.

The ASH | Kaiserswerther Straße 215 | 40474 Düsseldorf | +49 (0)211 97264121 | www.ash-steakhouse.de