Top 12 Sonnenuntergänge in Düsseldorf

Die letzten Strahlen des Tages könnt ihr in Düsseldorf von Süden bis Norden ganz unterschiedlich genießen – schön ist es immer!

Ein schöner Sonnenuntergang ist die Krönung eines gelungenen Sommerabends. Vom Düsseldorfer Süden bis in den Norden habe ich euch eine Liste meiner zwölf liebsten Plätze zum Sonnenuntergang anschauen zusammengestellt. Hier fühlt man sich wie im Urlaub, kann mit den Liebsten Quatschen und vergisst für einen Moment den Großstadtwahnsinn – Entspannung ist garantiert. Weitere Lieblingsläden findet ihr hier.

Pebble’s Terrasse

Der Ein phänomenaler Sonnenuntergang gepaart mit guten Drinks und entspannter Musik – die Pebble’s Terrasse gehört zu meinen absoluten Lieblingen! Die stylische Terrasse des Hyatt Hotels liegt auf der Halbinsel im Medienhafen und bietet einen tollen Blick auf den Fernsehturm und die Gehry Bauten. Bei schönem Wetter gibt es ein Open-Air-BBQ mit Gerichten wie dem Seafoodmix und dem Pebble’s Burger. Die kühlen Drinks schmecken besonders an den Dienstagen, denn da findet das Afterwork@Pebble’s statt! Ab 18 Uhr spielt DJ AXLNT Chill Out Sounds, Deep House und Ibiza Classics. Beim Afterwork herrscht immer gute Stimmung und der Alltagsstress verfliegt.

DOX Restaurant & Bar | Speditionstraße 19 | 40221 Düsseldorf

Hyatt Pebble's Terrasse Bild: Hyatt

Paradiesstrand

Die Füße ins Wasser halten, sich am Strand in die Sonne legen und ein Picknick machen –Urlaubsfeeling pur in Düsseldorf! Am Paradiesstrand fühle ich mich fast so als wäre ich auf einer Insel. Es bietet sich an Nachmittags zu kommen, denn dann kann man nach dem Sonnen aufgewärmt den Sonnenuntergang anschauen und den Abend ausklingen lassen. Mit einem Picknickkorb oder einem Fläschchen Bier kann man sich hier den Sonnenuntergang mal etwas unkomplizierter anschauen! Der Paradiesstrand ist eine tolle Alternative für alle, die Fernweh verspüren und dem Alltag für ein paar Stunden entfliehen möchten.

Paradiesstrand am Hafen | Bremer Straße 47 | 40221 Düsseldorf

Paradiesstrand Bild: its.me.its.fabio

KIT

Hier spürt man den Puls der Stadt! Sehr viele Düsseldorfer versammeln sich bei Sonnenschein auf den Rheinwiesen am Mannesmannufer – das ist das KIT. Das Café des Museums Kunst im Tunnel ist ein perfekter Platz um den Sonnenuntergang bei einem Getränk anzuschauen. An Sonntagen hat das KIT Café sogar bis 24 Uhr geöffnet und oftmals finden Events mit Live Musik statt. Wer möchte, macht vorher noch einen entspannten Museumsbesuch!

KIT Café | Mannesmannufer 1b | 40213 Düsseldorf

KIT Café Bild: smittywerben

Kasematten

125 Meter am Rhein entlang Drinks & Co. gibt es nur bei den Kasematten – und den besten Blick auf den Sonnenuntergang und Oberkassel gleich oben drauf! Die Düsseldorfer Kasematten liegen direkt an der Rheinuferpromenade mit direktem Anschluss zur Altstadt. Fünf Gastronomien bilden die Kasematten: Die Cocktailbar 112, Gosch Sylt, Frankenheim Bistro, Zum Schlüssel und das Café Bató. An den Kasematten versammeln sich täglich Düsseldorfer und Touristen. Bei gutem Wetter ist die Promenade immer sehr gut besucht und wenn ich einen Tisch in der ersten Reihe ergattere, ist das wie ein Lottogewinn! Fußball-Fans aufgepasst: Diesen Sommer werden die Kasematten wieder zur Fanmeile mit Public Viewing.

Kasematten Düsseldorf | Untere Rheinwerft / Rheinuferpromenade | 40213 Düsseldorf

Kasematten Bild: patrick_ogiermann

Tonhallen Terrasse

Das Herz geht auf, sobald man die Stufen der Treppe an der Oberkasseler Brücke hochgelaufen ist und die wunderbare Aussicht der Tonhallen Terrasse erlebt. Von hier aus hat man Blick auf den Rhein, das Geschehen der Stadt und (am allerbesten) auf den Sonnenuntergang. Mit der Tonhalle im Rücken und bequem sitzend auf Sitzsäcken oder Liegestühlen, kann ich mit einem kühlen Getränk perfekt abschalten. Die Atmosphäre der Tonhalle wirkt auf Jedermann und beschert den perfekten Feierabend.

Tonhalle Düsseldorf | Ehrenhof 1 | 40479 Düsseldorf

Tonhallen Terrasse

Fortuna Büdchen

Jeder echte Düsseldorfer kennt sie: Die Trinkhalle für Fortuna Fans! Der Hotspot liegt am Joseph-Beuys-Ufer direkt neben der Oberkasseler Brücke und damit etwas abseits des Stadtgetümmels. Von hier aus sieht man die Sonne hinter der Oberkasseler Skyline untergehen. Mit einem Bier nimmt man auf der Mauer des Rheinufers oder auf einer der Bänke Platz. Von jung bis alt sind alle willkommen und eingeladen die Stadt Düsseldorf mit zu zelebrieren! Natürlich etwas nostalgisch, aber das darf man ja auch mal sein.

Fortuna Büdchen | Joseph-Beuys-Ufer 27 | 40479 Düsseldorf

Fortuna Büdchen

Robert-Lehr-Ufer und Rheinpark Golzheim

Pures Lebensgefühl in Golzheim! Auf den Wiesen am Robert-Lehr-Ufer gehe ich an warmen Tagen Picknicken oder Grillen. Die Natur des Rheinparks in Golzheim ist wie eine Oase mitten in der Stadt. Die Wiesen sind ebenfalls beliebt bei allen Sportlern und Hundebesitzern. Wer also beim Sonnenuntergang schauen aktiv werden will, kann hier bei Fußball, Joggen und Co. mitmachen. Den Sonnenuntergang kann man allerdings auch gut auf dem Schiffsrestaurant Canoo bei Speis & Trank genießen. Das Schiff liegt fest verankert am Robert-Lehr-Ufer 19. Ansonsten heißt es Grill raus, Bier und Wein mitnehmen und das Wetter genießen!

 Robert-Lehr-Ufer | 40474 Düsseldorf

Robert-Lehr-Ufer

Yachthafen Golzheim

Die schönen Boote liegen an ihren Plätzen, die Sonne geht unter, der Himmel färbt sich orange – es ist immer schön im Yachthafen in Golzheim! Vor Ort herrscht eine urige Atmosphäre – hier trifft man viele Ur-Düsseldorfer. Im Yachtclub kann man gemütlich etwas essen oder man besucht Golzheim Poke. Bei diesem kleinen schwimmenden Restaurant direkt am Deich gibt es Hawaiianische Poke Bowls, die einfach lecker sind. Man kann sich das Gericht mit Jasminreis, Fisch oder Huhn und guten Toppings wie Mango und Algensalat in einer Bambusschale mitnehmen. Gegessen wird dann ganz entspannt auf dem Deich. Der Sonnenuntergang macht das Erlebnis rund!

Yachthafen Golzheim | Rotterdamer Str. 30 | 40474 Düsseldorf

Yachthafen Golzheim

Aschlöksken

Aschlöksken ist ein Ort, wie kein anderer. Die Gartenwirtschaft Schwenke, von den Düsseldorfern auch Aschlöksken genannt, ist eine beliebte Stelle um ganz ruhig und einfach den Sonnenuntergang am Rhein mitzuerleben. Dieses schöne Fleckchen Erde befindet sich am Rheinkilometer 760 zwischen Düsseldorf und Duisburg. Viele Fahrradfahrer machen auf ihren Touren hier Halt. Die Atmosphäre ist ganz locker und man versammelt sich auf Plastikstühlen und schaut den Schiffen beim Vorbeifahren zu.

Aschlöksken Gartenwirtschaft Schwenke | Am Hasselberg 290 | 40489 Düsseldorf

Aschlöksken

Galerie Burghof

Ein kühles Blondes schmeckt besonders gut in der Galerie Burghof in Kaiserswerth! Hier sieht man einen traumhaften Sonnenuntergang. Die Küche ist bis 22 Uhr geöffnet und die Karte bietet Speisen wie die „Düsseldorfer Tapas Platte“ und den „Flammkuchen à la Burghof“ an. Vom Biergarten aus hat man einen direkten Blick auf den Rhein. Die großen Kastanien spenden Schatten und auf den Bänken aus Baumstämmen finde ich es wirklich gemütlich. Das Ambiente ist urig und heimisch. Der Burghof dient auch als tolles Ziel nach einer Fahrradtour am Rhein. Die Ruinen der Kaiserpfalz sind direkt nebenan – auf jeden Fall mit die in die Tour mit aufnehmen. Ein Stopp lohnt sich immer!

Galerie Burghof | Burgallee 1 | 40489 Düsseldorf

Galerie Burghof

Lido Hafen Terrasse

Direkt auf dem Wasser sitzen und die Sonne untergehen sehen – dieses einzigartige Lebensgefühl gibt es auf der Terrasse des Lido Hafen gepaart mit sehr gehobener Küche! Von hier aus kann ich die Schiffe in den Hafen herein- und herausfahren sehen und nicht zu vergessen – den Sonnenuntergang verfolgen. Die Farben am Himmel, das Glitzern der letzten Sonnenstrahlen und der finale Untergang sind hier gut zu sehen. Die französische Karte ist exzellent und lässt den Abend im Hafen perfekt ausklingen. Das Restaurant ist nicht zu übersehen, denn es sieht aus wie ein gläserner Würfel, der auf dem Wasser steht. Leider ist die Terrasse nur bei wirklich gutem Wetter geöffnet, denn dort unten direkt auf dem Rhein wird es auch an vermeintlich warmen Tagen schnell luftig und kühl.

Lido Hafen | Am Handelshafen 15 | 40221 Düsseldorf

Lido Hafen Bild: _ninepointfive

RheinBlick 33

Der Biergarten an der Rheinterrasse in Düsseldorf ist mitten in der Stadt und doch Entspannung pur! Freunde treffen, entspannen und den Ausblick genießen bei leckeren Getränken und guter KücheRegionale und frische Speisen, aber auch Klassiker wie Currywurst-Pommes. Betrieben wird die Location von dem Catering Service Stockheim, der natürlich für die Verköstigung der Gäste sorgt. Wichtig zu erwähnen ist, dass die Terrasse nur bei gutem Wetter geöffnet ist – und dann muss man schnell sein!
Ein einzigartiger Biergarten, den man so schnell in der Innenstadt nicht findet. 

RheinBlick 33Robert-Lehr-Ufer 2 | 40479 Düsseldorf

RheinBlick 33 Bild: Facebookseite RheinBlick33