10 Lieblingsläden zum Frühstücken

Für den perfekten Start in den Tag

Was ist mit das Schönste nach einer anstrengenden Woche? Richtig, ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende. Ob à la Carte oder Buffet, Fit Food oder Wohlfühlprogramm – hier habe ich euch einige meiner aktuellen Lieblingsläden zum Frühstücken und Brunchen aufgelistet. Das ist wie immer nur ein Auszug und eine Momentaufnahme. Mehr Lieblingsläden findet ihr hier.

#1 Sulis

Wer nicht aus der Gegend kommt und am Wochenende bei Suli frühstücken will, sollten auf jeden Fall reservieren. Denn das kleine Lokal schräg gegenüber von Ab der Fisch ist seit der Eröffnung vor einigen Jahren beliebt bei Alt und Jung. Ob für den Kaffee am Nachmittag, mit einem Stück hausgebackenen Kuchen und einem guten Buch in der Hand oder für ein Glas Wein am frühen Abend mit Freunden – hier geht es entspannt und herzlich zu. Die Frühstückskarte ist sehr umfangreich und reicht von kleinen bis großen Frühstücksvariationen über verschiedene Eier-Spezialitäten bis zum Croissant mit Nutella und Marmelade.

Tussmannstr. 5
40477 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#2 Café A.nni

Nach knapp eineinhalb Jahren ist das Café A.nni mitten in Flingern kein Geheimtipp mehr – leider, denn ohne Reservierung geht hier am Wochenende fast gar nichts. Kein Wunder, denn in ihr erstes eigenes Café steckt Betreiberin Anne ihr ganzes Herzblut. Das schlichte Interieur wird mit vielen liebevollen Details ergänzt, Brot und Kuchen sind selbstgebacken, das Müsli hausgemacht. Unter der Woche gibt es Frühstück zum Ankreuzen, am Wochenende ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.
(Anmerkung: Bis zum 5.Januar ist A.nni im Winterurlaub)

Platanenstr. 22
40233 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#3 Birdie & Co.

Hier kommen ausschließlich gute und natürliche Zutaten auf den Tisch. Von Chia-Pudding und Joghurt mit Früchten und selbstgemachtem Granola zum Frühstück über köstlich belegte Bagel zum Lunch bis zu hausgemachtem Kuchen und legendärem Banana Bread von bebananas am Nachmittag. Dazu servieren Laura und Issa neben kaltgepressten Säften und Smoothies, aber auch richtig guten Kaffee. Dafür haben die Beiden sogar eine Barista Ausbildung absolviert, bei der sie Arthur von der Rösterei Schvarz kennen gelernt und somit den Stammröster für Birdie & Co. gefunden haben. Neben Schvarz Kaffee gibt es aber auch ein wechselndes Angebot anderer Röstereien.

Marc-Chagall-Str. 108
40477 Düsseldorf

#4 Dritan Alsela

Früher kannte man das Café noch als Bazzar Caffe – heute trägt es den Namen vom Betreiber, Dritan Alsela, bekannter Kaffee-Spezialist und Latte Art Künstler. Deswegen bekommt man hier von Zeit zu Zeit auch die ausgefallensten Kreationen auf den Milchschaum gezaubert, wie bspw. Osterhasen zur Osterzeit! Wer gerne frühstückt, ist hier bestens aufgehoben. Das Angebot ist groß und es schmeckt immer lecker. Man hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Themen, wie italienischem Frühstück mit Salami und Mortadella, englischem Frühstück mit Pancakes, Erdnussbutter und Speck oder einem Pärchenfrühstück mit allem was dazu gehört. Aber auch, wer nur Früchte mit Joghurt oder ein Croissant essen will, wird hier fündig. Die Tageskarte hält außerdem immer ein paar ausgefallene Gerichte bereit.

Schlüterstr. 3 a
40235 Düsseldorf

#5 Kwadrat

Bekannt für die große Frühstücksvielfalt ist das Kwadrat nicht gerade – dafür aber für eine sehr gute Qualität. Für Käsefans gibt es das K-Frühstück, Wurstliebhaber bestellen das W-Frühstück und wer sich nicht entscheiden kann, der wählt das KW-Frühstück 😉 Außerdem kann man Lachs, diverse Rühreier, Müsli und Obstsalat dazu bestellen. Es gibt frisch gepressten Orangensaft sowie Kaffee- und Teespezialitäten mit und ohne Schuss und laktosefreie wie Sojamilch.

Blücherstr. 51
40477 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#6 Café Muggel

Das Muggel ist ein schönes Cafe-Bistro im Herzen Oberkassels und eine richtige Institution in Düsseldorf. Es ist eher urig als schick, die Decken sind hoch, eine Wand wird von einem alten Gemälde verziert und die restlichen Wände sind mit Holz verkleidet. Das Muggel ist auch so ein bisschen „Place-to-be“, die Oberkasseler zeigen sich hier gern. Ich gehe hier wenn dann am Wochenende zu Frühstück hin – Bauernomelette mit Mango Chutney, Quark mit frischen Früchten oder einfach das große Frühstück mit gekochtem Ei. Wenn die Kalorien egal sind dann die hausgemachten Pancakes! Alles lecker

Dominikanerstr. 4
40545 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#7 greentrees

Gestartet mit einem kleinen Stand auf dem Good Food Festival 2015 im boui boui bilk ist greentrees nun seit einem Jahr auch mit einem eigenen Ladenlokal in Derendorf vertreten. Bekannt geworden sind sie durch ihre Smoothie Bowls, das sind Smoothies zum Löffeln, im Becher, garniert mit Superfood-Toppings. Außerdem gibt es Chia Parfait, Bircher Müsli, Bananenbrot von bebananas, sowie Hercules-Vollkornbrot mit Avocado oder Birne und Feige. Dazu könnt ihr aus etlichen kaltgepressten Säften in den verschiedensten Variationen, frischen Tees und Kaffeespezialitäten wählen.

Münsterstr. 149
40476 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#8 Restaurant Spoerl Fabrik

Die Spoerl Fabrik ist eine sehr schöne Location auf der Tussmannstraße im Komplex der ehemaligen Maschinenfabrik Spoerl. Eine schöne Terasse gehört auch dazu und zu späterer Stunde kann man gegenüber in „Die Bar“ gehen ein paar Drinks zu sich nehmen. Wir bestellten das klassische Frühstück für Zwei bestehend aus Fenchel-Salami, Serrano, Manchego, Marmelade, zwei Quark mit frischem Obst, Brotkorb mit Croissant und zwei Eiern, die wir durch Rührei mit Frühlingszwiebeln austauschten (ohne Aufpreis). Dazu bestellten wir noch hausgebeizten Lachs, Honig, Kaffee und Tee. Alles war sehr frisch, schön angerichtet und wirklich lecker – besonders das Rührei. Preis-Leistung und Service sind super.

Tußmannstr. 70
40477 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#9 Laura’s Deli

Seit der Eröffnung im Mai 2015 war ich nun schon einige Male bei Laura. Zum Kaffee, zum Smoothie zwischendurch, hab mir was zum Lunch geholt oder dort gegessen. Ob die Superfood-Bowl mit Quinoa, Avocado, Hähnchen und Co oder ein selbst zusammengestellter Salat-Mix mit Rote Beete, Süßkartoffeln und einem Stück Bio-Lachs – das Lunchangebot ist vielfältig und lecker. Aber auch die Frühstücksauswahl (unter der W0che von 9:00 bis 11:30 Uhr und am Wochenende bis 16:00 Uhr) ist super. Auf der Karte stehen porchierte Eier mit Avocado, Lemon Ricotta Pancakes, Acai Bowl, Chia Pudding und vieles mehr… dazu einen Cappuccino mit Mandelmilch und der Start in den Tag ist perfekt.

Carlsplatz 1
40213 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf

#10 Kaffee Uhlenbusch

Ich war kürzlich endlich mal im Uhlenbusch zum Frühstück. Ich hatte es schon lange Zeit vor. Besonders schön finde ich die Ei-Kompositionen wie das klassische Egg Benedict und Varianten davon. Toll, dass hier nur Bio Eier auf den Tisch – wie bei mir zu Hause auch. Die Frühstücksteller sind schön angerichtet und man bekommt auch ein bisschen grüne Deko zum Mitessen.
Das Ambiente ist sehr gemütlich, etwas zusammengewürfelt, etwas Vintage, sehr „heimelig“. Unterschiedliche Tische, unterschiedliche Stühle – sowas mag ich 🙂 Im Hintergrund lief nette Musik, nichts was stört, aber somit auch keine gnadenlose „Stille“! Vor dem Lokal kann man auf Bänken in der Sonne sitzen.

Klosterstr. 34
40211 Düsseldorf

Frühstücken in Düsseldorf