Gastro-News im Januar 2017

Ein Kommen und Gehen in der Düsseldorfer Gastro-Szene

Birdie & Co. eröffnen zweiten Laden

Am Sonntag, den 29. Januar kommen im SchnellVeg an der Bagelstraße die letzten veganen Burger, Flammkuchen oder Pasta auf den Tisch. Aus persönlichen Gründen verabschiedet sich Inhaber Max Thyson vorerst aus der Gastrobranche. Ob er irgendwann mit dem gleichen oder einem anderen Konzept wieder kommt, ist unklar. Der Weggang seiner sehr beliebten vegetarisch-veganen Küche kommt Laura und Issa von Birdie & Co zu Gute. Das Specialty Coffee & Health Food Deli an der Marc-Chagall-Straße ist seit der Eröffnung im Sommer 2016 stets gut besucht. Um mehr Gästen Platz bieten und noch mehr Leckereien anbieten zu können, eröffnet das Gründerpärchen nach einer kurzen Umbauphase einen zweiten Laden. Zusätzlich zu der erweiterten Karte könnt ihr euch auch auf eine Coffee Bar freuen.

ab Mitte 2017

Bagelstr. 130
40479 Düsseldorf

facebook

Junge Brasserie in Flingern

Nur wenige Tage nach dem Abschied des Nooij Ende Oktober wurde bereits über einen Nachfolger gesprochen. Mit Dennis Lieske und Kent Steinbach hat Flingern einen Goldgriff gelandet. Ihr Konzept: ein junges Brasserie-Konzept. Französische Küche mit deutschem Einfluss. Das Ambiente soll der klassischen Brasserie, was übersetzt Brauhaus bedeutet, gleichen! Es ist eng bestuhlt, ohne Hemmschwelle, alles ist in Bewegung und kommunikativ. Dabei soll es jedoch auch zeitgemäß sein und Spaß machen. Ihr Motto: „Gute Qualität selbstverständlich serviert!“ Kein ChiChi auf dem Teller sondern geile Qualität aber straight präsentiert. Die offizielle Eröffnung steht für den 1.Februar an.

ab Februar 2017

Hoffeldstr. 37
40235 Düsseldorf

Betty & Sammy – den ganzen Tag Frühstücken

Vor fast 30 Jahren begann die Geschichte der Familie Bostanci und ihrer anatolischen Küche mit dem Stammhaus „Anadolu“ am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Heute gibt es bereits vier weitere Ableger, die Salate, Suppen, Brot mit Dips, wechselnde warme Speisen, Döner oder Börek servieren. Anfang Januar eröffnete Nihal Baltaci, die Tochter des Firmengründers, ihre eigene Gastronomie an der Nordstraße. Betty & Sammy, benannt nach ihren Eltern, ist eine Mischung aus Café und Restaurant, eben das, was der Gast gerade braucht. Frühstück gibt es hier zum Beispiel auch den ganzen Tag. Die Gerichte auf der Mittag- oder Abendkarte werden regelmäßig wechseln.

seit Januar 2017

Nordstr. 87
40477 Düsseldorf

facebook

Burritos und Co. bei Pablo’s

Am 15. Dezember feierten der Mexikaner Gustavo Rivi und sein vietnamesischer Geschäftspartner Hoang Truong die Eröffnung ihres ersten eigenen Lokals: Pablo’s. Auf der Ackerstr. 129 servieren sie köstliches mexikanisches Streetfood zum Selber zusammen stellen. Zuerst wählt man aus Taco, Burrito, Quesadilla und Burrito Bowl seine Basis. Anschließend wird die Füllung ausgesucht: von Pollo al Limon über Pulled Beef bis zur vegetarischen Variante. Zum Schluss kommt die Salsa. Die Preise reichen von 6,20 € für zwei Tacos bis 8,90 € für die Burrito Bowl mit Knoblauch-Sesam Garnelen. Zum Snacken gibt’s Pablo’s Nachos mit Salsa oder Käse.

seit Dezember 2016

Ackerstr. 129
40233 Düsseldorf

facebook

Ein zweites Menta in der Carlstadt

Seit vielen Jahren kocht und servier die Familie Mazzola im Menta auf der Lorettostraße bereits authentische und ehrliche italienische Küche. Als das Ladenlokal des ehemaligen Pezzos auf der Hohe Straße frei wurde, haben sie nicht lange gezögert. Nach einer kurzen Umbauphase eröffneten sie im Dezember hier das Menta – Hohe Straße.

seit Dezember 2016

Hohe Straße 23
40213 Düsseldorf

facebook

CØFFE: Spezialitäten-Café im skandinavischen Stil

Mit CØFFE am Carlsplatz wird Eike Brand im ehemaligen Reformhaus ein Spezialitäten-Café im skandinavischen Stil betreiben. Nicht nur Ladenbau, Design und Namensgebung auch das Kaffeehandwerk ist skandinavisch geprägt. Dort wird der Kaffee traditionell etwas heller, das heißt kürzer, geröstet und ist dadurch auch viel bekömmlicher. CØFFE verschreibt sich dem Third Wave Gedanken und wird sich somit auch auf den klassischen Filterkaffee konzentrieren. Die Hausröstung kommt von SCHVARZ.

ab Ende Februar/ Anfang März 2017

Benrather Str. 6B
40213 Düsseldorf

facebook

Vom Food Truck zum Deli

Bis zum letzten Jahr war Lina Scherping noch mit ihrem Food Truck im Medienhafen und an den Schwanenhöfen unterwegs. Ob Café, Sandwich, Chia-Pudding oder Banana Bread – die Kunden standen (und stehen noch) regelmäßig Schlange. Kein Wunder also, dass die 26-Jährige die Gelegenheit beim Schopf ergriff, als das Ladenlokal am Fürstenplatz frei wurde.  Anfang Januar eröffnete sie dort Lina’s Coffee Brew Bar & Deli und gesellt sich damit zu den stylischen Gastro-Konzepten für Health Food und Specialty Coffee.  

seit Januar 2017

Fürstenplatz 1
40215 Düsseldorf

facebook

Ein Herz für Burger auf der Ratinger

2013 öffnete das erste BURGERHEART in Würzburg. Heute gibt es bereits sechs weitere Standorte und drei Neueröffnungen sind geplant. Unter anderem bei uns in Düsseldorf! Auf der Ratinger Straße lässt Alessio Mazzola, der nicht nur aus dem Menta sondern auch durch diverse Food- und Partyevents wie der #FoodArt-Reihe bekannt ist, in Zukunft Burherherzen höher schlagen. Freut euch auf Burger für Fleischlover, Veggies und Low-Carb-Anhänger, BBQ-Gerichte, Side Dishes und Salate. Neben gutem Essen und Getränken, wird auch gefeiert. Das offizielle Opening in den Räumlichkeiten des ehemaligen Irish Pub Land of Youth ist für März geplant. Im Februar, zu Karneval, wird bereits zur Party geladen.

seit Januar 2017

Fürstenplatz 1
40215 Düsseldorf

facebook

Steaks und Bistro im Andreasquartier

Im Frühjahr 2017 öffnen im Andreas-Quartier gleich zwei kulinarische Konzepte des Unternehmens Copenhagen Concept: das Modern American Steak House, kurz MASH genannt und das Café du Sommelier. Die Marke MASH steht wie bereits in Kopenhagen, London und Hamburg für hochwertiges Fleisch und guten Wein. Das Café du Sommelier wird eigens für Düsseldorf konzipiert und bietet als typisch französisches Bistro beste Weine und französische Kochkunst im Wohlfühl-Ambiente aus warmen Eichenhölzern, Kaffeehausstühlen und Kunst an. Ein weiteres Highlight verspricht der lichtdurchflutete Wintergarten mit Palmen, Olivenbäumen, Marmorboden und einem einzigartigen Ausblick.

ab März 2017

Ratinger Str. 23
40213 Düsseldorf

facebook